116. Bezirksfeuerwehrtag Landeck

Am 27.04.2018 fand der 116. Bezirksfeuerwehrtag des BFV Landeck in Ischgl statt. Neben den ausführlichen Berichten standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Nach dem Einmarsch durch das Dorf, begleitet von der Musikkapelle Ischgl, konnte BFKDT Hermann Wolf 147 Delegierte und 33 Kommandanten des Bezirkes Landeck und zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Bei seinem Rückblick auf das Jahr 2017 zog Hermann Wolf vor allem einen Rückblick auf die durchgeführten Neuwahlen im Bezirk Landeck. Wurden doch bei ca. 40% der Feuerwehren des Bezirkes neue Kommandanten gewählt. Hermann Wolf bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den letzten fünf Jahren und lobte die Kameradschaft und Einsatzbereitschaft der Feuerwehrmänner und Frauen im Bezirk Landeck

BFI Thomas Greuter präsentierte die Einsatzstatistik der Wehren des Bezirks für das Jahr 2017. So rückten die Feuerwehren im Jahr 2017 899 Mal zu Brand- und Technischen Einsätzen aus. Er lobte die hohe Einsatzbereitschaft und den Ausbildungsstand in den Feuerwehren und gab bekannt, dass die Feuerwehrmänner und Frauen des Bezirkes über 133.000 Stunden ehrenamtlich für die Bevölkerung im Bezirk geleistet haben.

Im Anschluss an die Berichte kam es auch zu Neuwahlen vom Kommando des BFV Landeck. BFKDT Hermann Wolf, STV. Senn Hubert und Kassier Günter Zangerle wurden mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team des BFV ist der neugewählte Schriftführer Dietmar Weiskopf.

Das neue Bezirkskommando mit LFKDT Ing. Peter Hölzl und LFI DI Alfons Gruber.

Nach der von BH Markus Maaß durchgeführten Wahl gratulierten die Ehrengäste unter ihnen LFKDT Peter Hölzl, LFI Alfons Gruber, Bundesrat Peter Raggl ua. den gewählten Funktionären des BFV Landeck.

Bilder: Franz-Josef Senn / BFV Landeck; Bericht: Günter Zangerle / BFV Landeck

X Geteilt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen