129. Bezirks-Feuerwehrtag in Kitzbühel

Am 13.05.2016 fand in Kitzbühel der 129. Bezirks-Feuerwehrtag statt. Neben den versammelten Delegierten konnte Bezirkskommandant Karl Meusburger zahlreiche Ehrengäste begrüßen, u.A. LFI Alfons Gruber und LBDS Hannes Mayr. BFK OBR Karl Meusburger sowie BFI a.D. OBR Hubert Ritter und BFI OBR Bernhard Geisler berichteten von 1183 Einsätzen im Bezirk im abgelaufenen Jahr. Nach der Bestellung von Bernhard Geisler zum BFI und dem Rücktritt von Stefan Granegger waren für die Funktionen Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. und Bezirksschriftführer Neuwahlen notwendig. Zum Bezirkskommandant-Stv. wurde OBI Christoph Schipflinger und zum Bezirksschriftführer wurde OV Andreas Schroll gewählt.

Bezirksfeuerwehrtag KB

Bezirksfeuerwehrtag KB

LBDS a.D. Johann Papp und BR a.D. Winfried Perger erhielten die Ehrenmitgliedschaft des BFV Kitzbühel.

Bezirksfeuerwehrtag KB

Bezirksfeuerwehrtag KB

BFI a.D. Hubert Ritter wurde für seine langjährige Tätigkeit als BFI mit einem "Feuerwehrsäbel" gedankt.

Beförderungen:

  • Wallner Stefan, FF Going und Hlebetz Reinhard, FF Kitzbühel zum Brandmeister
  • Egid Schwabl, FF Reith zum Oberbrandinspektor
  • Stefan Koidl, FF Aurach zum Brandinspektor

Ehrungen:

Verdienstzeichen des BFV in Bronze Stufe III:

  • Steindl Christian, Krimbacher Rudolf und Luxner Josef sen. - FF Westendorf
  • Johann Adelsberger, FF Reith

Verdienstzeichen des BFV in Gold Stufe I:

  • ABI Hanspeter Wurzrainer, FF Kelchsau - AK Brixental

Verdienstzeichendes LFV in Silber Stufe III:

  • OBR Karl Meusburger

 

Bilder:

Bericht und Bilder: BFV Kitzbühel

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen