2 tote Kinder bei Wohnungsbrand

Eine schreckliche Tragödie erschüttert derzeit das Land. Bei einem Wohnungsbrand in Innsbruck-Kranebitten kamen in der Nacht zwei Kinder im Alter von vier und sieben Jahren ums Leben. Die Eltern sowie zwei weitere Kinder der insgesamt sechsköpfigen Familie konnten konnten gerettet werden. Sie befinden sich derzeit im Krankenhaus und müssen psychologisch betreut werden.

Um 2.09 Uhr heulte in Innsbruck die Sirenen, schildert Einsatzleiter Andreas Friedl in einem Bericht der Tiroler Tageszeitung: „Während der Anfahrtszeit hieß es, dass in der Wohnung vier Kinder wohnen. Das Kinderzimmer stand bei unserem Eintreffen in Vollbrand und für die beiden Kinder kam leider jede Hilfe zu spät!"

Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest, die Ermittler sind am Brandort.

Fotos: zeitungsfoto.at

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen