AK Wahl im Abschnitt Niederndorf

Am Donnerstag, den 05.04.2018, fand im Gerätehaus der FF Walchsee die Wahl des Abschnittskommandanten für den Abschnitt 1, Niederndorf, statt.

BFK Hannes Mayr führte in Anwesenheit von BFK-Stv. Erwin Acherer, BKA Andreas Oblasser und BSF Michael Leitner sowie BFI Stefan Winkler die Wahl durch. Der bisherige AK Jakob Fuchs stellte sich nach 10 Jahren in dieser Funktion nicht mehr zur Wahl. HBI Martin Kitzbichler von der FF Niederndorf und OBI Franz Bliem von der FF Niederndorferberg standen zur Wahl. Von den 25 Stimmberechtigten der Feuerwehren des Abschnittes Niederndorf gaben 14 Kameraden OBI Franz Bliem das Vertrauen.

Wir danken AK Jakob Fuchs für seine langjährige Tätigkeit und wünschen dem neuen AK Franz Bliem alles Gute in seiner neuen Funktion.

Im Rahmen der ABI Wahl wurden befördert:

zum Hauptbrandinspektor:

  • OLM Manfred Ritzer, FF Walchsee

zum Oberbrandinspektor:

  • BI Andreas Fankhauser, FF Rettenschöss

zum Brandinspektor:

  • Georg Schindlholzer, FF Erl
  • Michael Baumgartner, FF Rettenschöss

zum Hauptverwalter:

  • Katrin Fuchs, FF Walchsee

zum Oberverwalter:

  • Franz Harlander jun., FF Buchberg

Bericht und Bilder: BFV Kufstein

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen