Eingeklemmte Person in Rettenschöss

Am Sonntagmorgen, gegen 05.20 Uhr, wurde ein Einheimischer bei einem Verkehrsunfall auf der Walchsee Bundesstraße B172, im Gemeindegebiet von Rettenschöss, verletzt.

Laut den Erhebungen der Polizei geriet der Mann vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem PKW in einer Rechtskurve auf der linken Seite von der Straße ab, prallte dabei frontal gegen ein Metallbrückengeländer und kippte dadurch seitlich um. Der PKW wurde im Frontbereich massiv verformt und der Fahrer dadurch eingeklemmt. Der Mann wurde schließlich unter Einsatz von hydraulischen Rettungsgeräten von der Feuerwehr Niederndorf aus dem Fahrzeug befreit. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Die Bundesstraße war während des Berge- und Rettungseinsatzes komplett gesperrt.

Im Einsatz standen:

  • FF Niederndorf mit 5 Fzg und 35 Mann,
  • FF Rettenschöss mit 2 Fzg und 20 Mann,
  • Notarzt und Rettung Kufstein,
  • Polizei und Abschleppdienst

Bericht: Roland Egger

Fotos: einsatzfoto.at

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen