Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold 2014

Am Samstag, den 8. November 2014 traten 83 Feuerwehrmänner aus ganz Tirol zum 23. Bewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold an.

Bei sieben Stationen mussten die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. Beim Festakt konnten LFK Ing. Peter Hölzl, LFI DI Alfons Gruber und LA Hermann Kuenz die Urkunden und Abzeichen für das erfolgreiche Absolvieren des Bewerbes um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold an 54 Feuerwehrmänner überreichen. Die drei Punktebesten kamen aus dem Tiroler Oberland: Markus Pfefferle von der FF Leins-Arzl i.P., erreichte die höchste Punktezahl vor Daniel Winkler aus Ischgl und Martin Föger aus Nasserreith.

Daten zum Bewerb:

  • Teilnehmer angemeldet: 83
  • Teilnehmer bestanden: 54
  • Teilnehmer nicht bestanden: 29

Dokumente:

Bilder:

Bericht und Bilder: Manfred Hassl, LFV Tirol

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen