Interne Fortbildung zum Thema Sachkundigenausbildung für PSA gegen Absturz

Die Mitarbeiter der Landes-Feuerwehrschule bzw. des Landes-Feuerwehrverbandes nutzen die Tage vor dem offiziellen Lehrgangsbeginn im Jänner jedes Jahr für interne Fortbildungen.

Vom 09. bis 10. Jänner 2017 stand eine Fachkundigenausbildung zum Thema PSA (Persönliche Schutzausrüstung) gegen Absturz statt. Teilgenommen haben in diesem Jahr auch Mitarbeiter des Landes Tirol bzw. der Berufsfeuerwehr Innsbruck. Als Vortragender konnte Ing. Michael Lobenwein von der Firma Protect-L das Wissen rund um diese Thematik bei den Teilnehmenden auffrischen bzw. jeden auf den neuesten Stand bringen.

PSA Fachkundiger

Fallversuche im Gelände

Nach einigen theoretischen Einheiten wurden verschiedenste Ausrüstungsgegenstände gemeinsam überprüft und bewertet - auch diverse Fallversuche bzw. Materialtests mit teilweise erstaunlichen Ergebnissen wurden unternommen.