Sachgebiet Bezirkszentralen

Die Bezirkszentralen (BZ) in den jeweiligen Bezirken (außer Ibk.-Stadt) sind als Außenstellen bzw. Rückfallebene der Leitstelle Tirol zu sehen und stellen bei einer Überlastung dieser oder bei einer Unterbrechung der Verbindung zu einem politischen Bezirk zur Leitstelle Tirol die allgemeine Einsatzunterstützung und Betreuung der Blaulichtorganisationen im Bereich dieses Bezirkes sicher.

Die Bezirkszentralen sollen bei besonderen Einsatzsituationen die Leitstelle Tirol entlasten und folgende Aufgaben erfüllen:

  • Unterstützung der lokalen Einsatzleitung vor Ort und des Bezirksführungsstabes bei Katastrophen
  • Unterstützung bei regionalen Großschadenslagen (unterhalb der Katastrophenschwelle, beispielsweise bei Einsätze über einen längeren Zeitraum, usw.)
  • Unterstützung bei hohem Einsatzvolumen (unterhalb der Kata­strophenfälle, beispielsweise bei vielen kleineren Ereignissen zur selben Zeit (Hochwasser)
  • Zweite Rückfallebene der Leitstelle Tirol (Leitstelle Tirol fällt aus bzw. von Hilfesu­chenden aufgrund einer Verbindungsunterbrechung vom Bezirk zur Leitstelle nicht mehr erreichbar

Sachgebietsleiter

Stauder Gerhard

OBI Gerhard Stauder
E-mail senden