LNPB 2017: Landessieg für Bewerbsgruppe Flaurling

Die Bewerbsgruppe Flaurling aus dem Bezirk Innsbruck-Land ließ sich beim 7. Landes-Nass-Parallelbewerb in Niederau weder von schwierigsten Verhältnissen noch von der starken Gegnerschaft beeindrucken!

Strömender Regen verwandelte die beiden Bewerbsbahnen in eine Morastlandeschaft. Die Flaurlinger zeigten sich am rutschigen Geläuf allerdings standfest und beeindruckten in den Vorrunden mit starken Zeiten. Auch im Finale ließ die Bewerbsgruppe nichts anbrennen und setzte sich in 42,94 sec gegen die ebenfalls starke Gruppe aus Pill durch. Das kleine Finale um die Plätze 3 und 4 entschied Niederthai 3 gegen Achenkirch für sich. Neben Landes-Feuerwehrkommandant LBD Ing. Peter Hölzl und LFI DI Alfons Gruber gratulierten auch Bundesminister Andrä Rupprechter und LHStv. Josef Geisler den Siegern. Detail am Rande: Der Bewerb ist in dieser Form zum letzten Mal ausgetragen worden – an einem neuen Modus wird gearbeitet.

Ergebnisliste:

Bilder:

Weitere Bilder:

Fotos: LFV/Hassl