Rettung eines Falken in Telfs

Zu einem nicht alltäglichen Tierbergungseinsatz wurde die Feuerwehr Telfs am 23.09.2017 von der Leitstelle alarmiert. 

Normalerweise rücken die Kameraden der Feuerwehr Telfs bei Tierbergungen aus um Katzen oder Hund aus ihrer misslichen Lage zu retten, aber diesmal musste ein entflogener Falke gerettet werden. Dieser hatte sich mit seinem Geschüh (Lederriemen am Bein) in einem Baum verhängt. Mit der Drehleiter wurden zwei Kameraden zu dem Vogel gebracht, diese befreiten den Falken aus seiner misslichen Lage und konnte in anschließend dem Besitzer übergeben.

Bericht und Bilder: Thomas Hagele

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen