Rettung eines Falken in Telfs

Zu einem nicht alltäglichen Tierbergungseinsatz wurde die Feuerwehr Telfs am 23.09.2017 von der Leitstelle alarmiert. 

Normalerweise rücken die Kameraden der Feuerwehr Telfs bei Tierbergungen aus um Katzen oder Hund aus ihrer misslichen Lage zu retten, aber diesmal musste ein entflogener Falke gerettet werden. Dieser hatte sich mit seinem Geschüh (Lederriemen am Bein) in einem Baum verhängt. Mit der Drehleiter wurden zwei Kameraden zu dem Vogel gebracht, diese befreiten den Falken aus seiner misslichen Lage und konnte in anschließend dem Besitzer übergeben.

Bericht und Bilder: Thomas Hagele