Roland Markert einstimmig wiedergewählt

Zur Wahl zu seiner bereits dritten Periode als Abschnittskommandant trat ABI Roland Markert am Abend des 11. April im Gerätehaus der Feuerwehr Silz an.

Die 35 Delegierten des Abschnittes Inntal-Mieminger Plateau waren aufgerufen ihren Abschnittskommandanten für die kommenden 5 Jahre zu wählen.

Wie schon bei den anderen AK-Wahlen im Bezirk wohnten das Bezirkskommando und BFI Josef Wagner auch dieser Wahl bei. Als Ehrengast konnte der Bürgermeister der Gemeinde Silz HFM Helmut Dablander von BFK Hubert Fischer begrüßt werden.

Alle 35 Delegierten der Feuerwehren Obsteig, Mieming, Rietz, Stams, Mötz, Silz, Haiming, Haimingerberg und Ötztal Bahnhof gaben dem amtierenden Abschnittskommandanten ABI Roland Markert ihre Stimme. Somit bleibt AK Markert weitere fünf Jahre im Amt.

Gratulation an Roland Markert und auf weiterhin gute Zusammenarbeit im Bezirks-Feuerwehrverband Imst.

Bericht und Bilder HBI Michael Haslwanter

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen