Schwaz: Kleine Ursache – große Wirkung!

In der Vorwoche wurde in einer Wohnung der Schwazer Innenstadt ein Kochtopf am Herd vergessen. Der Inhalt brannte rasch an, eine starke Rauchentwicklung ging einher. 

Diese war so stark, dass Patienten einer danebenliegenden Arztpraxis den Brand bemerkten und die Feuerwehr verständigten. Bei deren Eintreffen war die gesamte Wohnung stark verraucht, keiner der Bewohner - insgesamt acht Personen, darunter eine hochschwangere Frau - machten Anzeichen, diese zu verlassen. Unter Feuerwehrbegleitung wurden alle Personen dem Rettungsdienst übergeben. Auch die Arztpraxis wurde geräumt.

Nachdem der Topf vom Herd genommen und die Fenster geöffnet waren, konnte mit der Belüftung begonnen werden. Nach 1 Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Schwaz beendet. Drei Personen wurden  ins Krankenhaus gebracht.  Im Einsatz standen die Feuerwehren Schwaz und Tyrolit sowie der Rettungsdienst Tirol mit insgesamt 10 Fahrzeugen.

Bericht und Fotos: FF Schwaz / Bernhard Brandl

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen