Wissenstest in Zaunhof

Am 24.03.2018 fand der alljährliche Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirk Imst statt. Dieses Jahr wurde dieser im Pitztal durch die Feuerwehr Zaunhof veranstaltet. Insgesamt 104 Burschen und Mädchen, so viele wie schon lange nicht mehr, fanden sich bei der alten Volksschule in Zaunhof ein. Alle Teilnehmer (55x Bronze, 28x Silber und 21x Gold) konnten den Wissenstest erfolgreich absolvieren. In den drei Kategorien mussten verschiedene Aufgaben gelöst werden. Neben einem schriftlichen Test wurden die Teilnehmer auch in Gerätekunde, Funk, Umgang mit Feuerlöschern, Formalexerzieren und vielen, vielen mehr geprüft.

Die Zeitspanne bis zur Schlussveranstaltung wurde durch die Feuerwehr Zaunhof mit einem Rahmenprogramm verkürzt. Hier galt es bei einer kleinen „Feuerwehrolympiade“ sein Geschick und Können unter Beweis zu stellen. Bei den fünf Stationen (Würfeln, Memorie, Dart, Pappdeckelwerfen und Basketball) musste man möglichst viele Punkte erreichen.

Die Schlussveranstaltung fand dann beim Gerätehaus der Feuerwehr Zaunhof statt. Bezirksjugendsachbearbeiter BI Robert Unterlechner lies hierzu alle Bewerbsteilnehmer und Bewerter vor der Feuerwehrhalle antreten. Auch einige Ehrengäste konnten beim Wissenstest im Pitztal begrüßt werden:

  • Bgm. Elmar Haid
  • BFK OBR Hubert Fischer
  • Bezirkskassier BV Alois Ambacher
  • AFKDT Pitztal ABI Adalbert Kathrein
  • AFKDT Imst/Gurgltal ABI Thomas Friedl
  • AFKDT Inntal/Mieming Roland Markert
  • Ehrenmitglied des Bezirksverbandes Imst ABI Siegfried Fadum

Auch OBR Hubert Fischer und ABI Adalbert Kathrein waren in Ihren Ansprachen von der Teilnehmerzahl überwältigt und gratulierte allen Jugendlichen zu den bestandenen Wissenstestabzeichen.

Nachdem allen Jugendgruppen die Abzeichen überreicht wurden, konnten auch wieder neue Jugendbetreuer befördert werden.

  • Christoph Schinagl (FF Ötztal Bahnhof)
  • Marco Ambacher (FF Imst)
  • Florian Doblander (FF Imst)
  • Benjamin Schwetz (FF Imst)

Nach den Ansprachen und Beförderungen wurde vom Kommandant der Feuerwehr Zaunhof OBI Christian Melmer die Preisverteilung des Rahmenprogrammes durchgeführt. Durch zahlreiche Sponsoren konnten 52 Sachpreise vergeben werden. Die Feuerwehr Zaunhof möchte sich auch nochmals bei allen Sponsoren für die Unterstützung herzlich bedanken.

Bericht: FF Zaunhof, Bilder: FF Plangeroß

X Geteilt

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen